Nationale Beratung für die Lösung der Antisemitismusfrage

Der Sozialismus war ja schon 46 in Polen die Lösung für den Antisemitismus, weshalb man sich kompetente Beratung aus Polen holte, mit einem sicherlich reichlichen Erfahrungsschatz der letzten Jahre.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

4 Antworten auf “Nationale Beratung für die Lösung der Antisemitismusfrage”


  1. 1 hi 05. Juni 2010 um 10:39 Uhr

    Genau wie bei Deinem vorherigen Post klappt es nicht, die Bilder aus diesem jaemmerlichen Carookee-Forum inline zu verlinken. Da kommt dann nur das Carookee-Logo.

  2. 2 scheckkartenpunk 05. Juni 2010 um 12:29 Uhr

    fixed

  3. 3 blubbn 05. Juni 2010 um 13:33 Uhr

    Welche Linke in Israel? 96% für Gaza-Massaker und Blutbad auf den Schiffen. Mit wem wollen die denn auf der anderen Seite zusammen kämpfen? Mit den Resten der DFLP? Oder dann doch mit Hamas?Guter Witz von den Befreiungsbewegungsfreunden. Und schlechter Witz von dir. Mehr als zynisches Rummgelaber kommt doch bei dir auch nicht zustande.

  4. 4 scheckkartenpunk 05. Juni 2010 um 13:35 Uhr

    vielleicht kommst du einfach zum nächsten blogplenum und machst eine eingabe, was wir wie auf unserem blog zu schreiben haben.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.