natürlich

(natürlich bin ich antisemitisch,genauso wie ich alle anderen religionen verachte)

Natürlich ist das keinesfalls, aber doch überraschend, daß deutsche Linke so offen zu ihrem Antisemitismus stehen. Üblicherweise wird der doch mit Mühe verklausuliert.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf “natürlich”


  1. 1 mané 25. November 2009 um 14:54 Uhr

    das ist wohl eine konsequenz daraus, das antisemitismus als religionskritik misverstanden wird. aber den satz hab ich leider nicht gefunden, dafür genug anderes…

  2. 2 scheckkartenpunk 25. November 2009 um 15:25 Uhr

    der steht in den kommentaren. einfach die suchfunktion vom firefox benutzen. ;)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.