morgen ausschlafen, feiern, lesen aber nicht wählen!

Zu den guten Gründen das Wählen sein zu lassen nochmal Dr. Margaret Wirth:

>>> download

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf “morgen ausschlafen, feiern, lesen aber nicht wählen!”


  1. 1 scheckkartenpunk 26. September 2009 um 23:39 Uhr

    […] Scheckkartenpunk stellt – ebenfalls als Plädoyer gegen das Wählen gehen den Mitschnitt einer Gegenstandpunkt-Veranstaltung zur Verfügung – in sehr leiser Tonqualität. Das ist mir jetzt zu anstregend – und zum Gegenstandpunkt haben ich nun wirklich schon genug geschrieben: http://theoriealspraxis.blogsport.de/2009/09/03/ns-und-demokratie-verhalten-sich-zu-einander-nicht-wie-rosenkohl-und-sauerkraut/ http://theoriealspraxis.blogsport.de/2009/08/30/luftblase-undoder-aal/ […]

    der trackback geht ins leere. hat tap wohl selber gemerkt, daß inhaltlich dazu noch nichts geschrieben hat…

  1. 1 (Was) wählen? – Teil III « Theorie als Praxis Pingback am 26. September 2009 um 22:34 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.