Archiv für August 2008

Fundstücke 10

Braineaters

Neuropunks unleashed

Ich hab schon länger drauf gewartet, jetzt ist es soweit: Neosignal kommt! Das gemeinsame Labelprojekt von Phace und Misanthrop steht jetzt in den Startlöchern. „pushing the limits“ – bei den Produzenten, die zweifelsfrei zur Spitze der hiesigen Szene gehören und weltweit Erfolge feiern, wird das keine leere Floskel sein.

A new dawn, a new signal – straight out of Germany’s metropolises rises a new soul and hybrid of tomorrow’s music. After years of sonic dedication Phace and Misanthrop have successfully proven their international role and status as the next sounds innovators and join forces to unleash their very own musical outlet – NEOSIGNAL.

Since Florian Harres, Nicolas Ruoff and Michael Bräuninger started to put their dauntless stamp on the evolution of deeper Drum & Bass from their solo careers, they have simultaneously found themselves warped to the forefront of the scene. A broad list of releases on the genre’s most prestigious labels such as Subtitles Music, Vision, Virus, Renegade Hardware, Cyanide Recordings and Shadow Law plus worldwide appearances on the scene’s major events and a general consensus in musical aspects led to the joint venture of the three longtime friends. With the elementary attitude to create a fresh and technically precise sound they aim to deliver quality but not quantity. Against the general flow of an often purely medial and materialistic driven world NEOSIGNAL tries to break through the borders of stereotypical conventions to cultivate a ground for a new breed of sound. NEOSIGNAL does not care about genres and restrictions, it cares about timeless characteristics, whether it feels dance floor orientated or not. With the support of the scene’s finest artists NEOSIGNAL stands up for pushing the limits, both sonically and visionary.

Die ersten zwei Releases sind auch schon fix: Snippets.

HOME: http://www.neosignal.de

MYSPACE: http://www.myspace.com/neosignalaudio
http://www.myspace.com/phacepunks
http://www.myspace.com/misanthrop25
http://www.new.facebook.com/pages/Neosignal/72636115391

Job für’s Wochenende

Saint Pauli sind heute im Magnet. Wird ein harter Job mit den beiden Hamburgern. Aber der Soundtrack ist nice und so wird es wohl bei dem Arbeitsaufwand zu Überstunden kommen. Was soll’s – Rave ist kein Hobby!

heute nun ist es passiert

Heute ein PDF über Personalisierung gelesen und dabei über mich selbst als Referenz gestolpert. Fühlt sich irgendwie komisch an. Zumindest hat sich jemand das Buch gekauft und bezieht sich sogar noch drauf. Nicht das schlechteste Feedback, wenn schon der Verlag nichts von sich gibt.

Polarity – Spaß am Bass Livemitschnitt

PNrecords Betreiber Polarity bringt sein Album „Syntax“. Hier ein Mitschnitt der Releaseparty letzte Woche mit jeder Menge Dubstep, D‘n'B, Breaks, House und Populärmusik. Producer Network – geht ab.


>>>download

Robotic – Inhalation Therapy Mix

Schon wieder ein Mix – momentan läßt mir anderes nicht so viel Zeit, dann muß halt die Musik herhalten. Aber Robotic ist einer von den Guten. Nicht umsonst wurde er bei der sub:stance Dubstep Session im Berghain von den UK Mainacts als Unterstützung mit angefordert. Jenseits des Styledogmas vermischt Robotic hier wie bei seinem legendären Haunted Summer Mix unterschiedlichste Tunes zu einem passenden Ganzen.


>>>> DOWNLOAD HERE < <<< ( 320k // 181mb // 79:25min )

[00:00] :01: anthony rother - magic diner part 1 & 2 edit [fax]
[03:37] :02: josh wink - have to get back [m_nus]
[07:08] :03: simon flower - the whisper had it [poker flat]
[11:23] :04: sistema - te tazas - original mix [factor city]
[14:31] :05: alien pimp - robots and cellos - jasc mix [dubkraft]
[17:54] :06: headhunter - your say [forthcoming tempa]
[21:11] :07: ramadanman - humber [forthcoming applepips]
[23:58] :08: dusk - focus [keysound]
[27:10] :09: geiom - reminissin - geiom 4x4 mix [berkane sol]
[31:17] :10: giant - rain mind [forthcoming dub police]
[33:09] :11: gravious - release [forthcoming creative space]
[36:31] :12: ital tek - wind tunnel [planet mu]
[39:13] :13: ill bill bachelor - bleed you - j.kenzo rmx [dub]
[42:48] :14: pinch - 136 trek [tectonic]
[45:04] :15: ramadanman - bidding war [dub]
[49:46] :16: conquest - stand [forthcoming deep medi]
[53:48] :17: headhunter - prototype [forthcoming tempa]
[55:36] :18: vista - momentum [dub]
[58:32] :19: hektagon - running through - elemental rmx [audiofreakz]
[60:20] :20: mike lennon - brass eye - reso rmx [audiofreakz]
[62:09] :21: ekelon - evidence [dub]
[68:01] :22: anthony rother - freaks [datapunk]
[70:16] :23: silicon scally - gigaquad [datapunk]
[73:06] :24: wagawaga - huautla [forthcoming immigrant]
[75:13] :25: instra:mental - pacific heights [darkestral]
[78:40] :26: anthony rother - magic diner part 2 & 1 edit [fax]

====== cuesheet.cue ===== cd cover.jpg ===== tracklist.txt ======

Robotic Home
Freak Camp

Rave ist kein Hobby! Badeschiff und Sonnenbrand

So der nächste Mix. Diesmal sommerlich entspannter – zumindest für meine Maßstäbe. Leider ging mir die Tracklist flöten und da ich für den Mix ne Menge Tunes verbraten habe, die ich sonst eher selten spiele, ist das schon ein Aufwand das alles zusammen zu suchen. Da gibt es bei dem Wetter aber momentan besseres zu tun und dabei kann dann entspannt der Mix gehört werden.

Mit dabei: Johnny Kasalla, Autokratz, Fukk Off, Deadmau5, Trentemöller, Format B, Robosonic, Alter Ego …

>>>download

Auflegen mit Ableton Live

Nachdem ich mehr und mehr dazu tendiere nach Vinylschallplatten auch deren Simulation mit einem DVS hinter mir zu lassen, schaue ich mir gerade die Möglichkeiten an DJ Software wie Ableton oder Traktor mit Midi Controllern zu steuern. Für Ableton als DJ-Software habe ich beim Producer Network ein Tutorial gefunden:

Auflegen mit Ableton Live

Bei den Controllern schwanke ich gerade zwischen dem Klassiker Faderfox, dem M-Audio X-Session Pro und Novations neuem Controller Nocturn.


Faderfox


M-Audio X-Session Pro


Novation Nocturn

R0byn – Sinus Dubstepmix

Sehr schicker Mix, läuft heute hoch und runter und kommt nach dem Wochenende gerade recht.

01.HxdB – Wide Angle Lens [unsigned]
02.Komonazmuk – Bad Apple [HENCH003]
03.Ramadanman – Carla [SJR183-12]
04.Term – Lifted [PNRLP0004]
05.Twisted – Summervibes [unsigned]
06.Clouds feat. Tiiu – Under The Dancing Feet [ARG014]
07.Marchmellow – Young Folk Dub [unsigned]
08.Cruel Culture – Future [PNRLP0004]
09.New Order – Blue Monday (Dubstep Remix) [unsigned]
10.Seventeen Evergreen – Ensonique (Bi-Polar Man Mix) [SJRLP178VOL1]
11.Twisted – Contact [2NDRP12004]
12.DirectFeed & Unit – Other Side [unsigned]
13.Marauder – Dubbed In Vain [PNRLP0004]
14.Pacheko – Green Bull [unsigned]
15.Marlow – Body Count [ACRE003]
16.Orien – Belly Of The Beast [DP016]
17.Marchmellow – Jinx [unsigned]
18.Malstrom – Reflex [unsigned]
19.Cut – Tec [PNRLP0004]
20.Rumble – Love Or Hate [Dub Force 001]

>>>download

Einige der Tunes befinden sich auf dem hier vorgestellten Album.

via robyn thinks

in eigener Sache: Freitag – Old Skool im MFE

Drum&Bass
Bad Matter audiomassive I intransigent
Yoru capital-steppaz
Laburnam capital-steppaz
Sonic 2 hard kru
MC Rollin‘G capital-steppaz
MC Zhi asian trouble

Oldskool&Jungle
Bome monsta bash
Pru:Piper
Saltbread saltbreadmusic (UK)
Talentfrei a.k.a. wizzla capital-steppaz / klub kreutziger

Reggae&Dancehall outdoor
Libra Sound
Massive Vibes

Freitag 08.08.2008, 23Uhr / 6 Euro
Ministerium für Entspannung
Laskerstraße 5 Ecke Markgrafendamm
nahe S-Bhf. Ostkreuz in Berlin Friedrichshain

Musik aus meiner Jugend – von mir gibt es an dem Abend Old Skool D‘n'B (auch Hardcore genannt, was mir lieber ist) auf die Ohren. Nach dem was ich beim stöbern im Keller so rausgekramt habe nehm ich einiges an darkem Stoff mit. Terminator anyone?