We Call It Techno – Premiere am 12.06.08

Es ist vollbracht! Nach einem Jahr harter Arbeit ist unser Dokumentarfilm WE CALL IT TECHNO! endlich fertig.
Der Film erzählt von der spannenden Anfangs- und Entstehungsphase der Technoszene und -kultur in Deutschland und enthält jede Menge Statements von Aktivisten der ersten Stunde sowie unveröffentlichtes Film- und Fotomaterial aus den Jahren 1988 bis 1993 (Omen, Technoclub, Dorian Gray, Frankfurt Posse, Love Parade 89+91, Warehouse, UFO, Planet, Hardwax, Delirium etc….weitere Infos siehe unten).

PREMIERE
Donnerstag 12.06.08 – 21.15 Uhr
mit den Regisseuren und einigen Protagonisten.

babylon:mitte
Rosa-Luxemburg-Str. 30
www.babylonberlin.de
Tickets: 6,50€
Kasse: 030-2425969
Vorbestellungen + Vorverkauf im babylon (11:00-22:00 Uhr)
Filmlänge: 100 Minuten

Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

A film by Maren Sextro & Holger Wick
WE CALL IT TECHNO!
A documentary about Germany´s early Techno scene and culture.

>>DVD Release: 23. Juni 2008. Exklusiv erhältlich unter www.sensemusic.de

Inspiriert durch neue Klänge, neue Technologien und die politischen Ereignisse der Zeit entsteht Anfang der 90er Jahre in Deutschland eine Szene, die euphorisch den Beginn einer neuen Ära feiert. In Berlin, Frankfurt und auch in vielen anderen Städten Deutschlands basteln die Aktivisten an einer neuen Musik- und Clubkultur rund um die Koordinaten Techno und House.
Auf der Berliner Loveparade 1991 treffen die lokalen Szenen erstmals aufeinander. Der Trend gerät zur Bewegung. Ein deutscher Summer of Love, der schlagartig Lebensläufe ändert und Karrieren loskickt. Das „Prinzip Techno“ steht für Experimentieren, Grenzüberschreitung und Selbermachen. Aus Fans werden DJs oder Party-Veranstalter. Labels werden gegründet, Plattenläden eröffnet. Die Szene wächst. Eine eigene Welt entsteht. Netzwerke abseits der etablierten Strukturen werden gespannt. Für einen Moment lang scheint alles möglich…
WE CALL IT TECHNO! erzählt von der heftigen Entstehungsphase der ersten Popkultur, die maßgeblich in Deutschland entstanden ist.

Mit Alex Azary, Armin Johnert, Andreas Rossmann, Ata, Cosmic Baby, Dimitri Hegemann, Elsa for Toys, Hell, Jürgen Laarmann, Mark Reeder, Mike Ink., Mijk van Dijk, Ralf Niemczyk, Sven Väth, Talla 2XLC, Tanith, Triple R, Upstart, Wolle XDP und anderen.

via Tanith

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

4 Antworten auf “We Call It Techno – Premiere am 12.06.08”


  1. 1 rampue 05. Juni 2008 um 18:18 Uhr

    gehste hin?
    bin schon echt gespannt drauf :)

  2. 2 scheckkartenpunk 05. Juni 2008 um 18:21 Uhr

    wollte morgen vielleicht karten vorbestellen :)

  3. 3 crss 06. Juni 2008 um 0:34 Uhr

    Geile sache, müsste man eigentlich dabei sein.
    Meinste für spontan hingehen wird es zu voll werden?

  1. 1 we call it techno « im*moment*vorbei Pingback am 11. Juni 2008 um 1:07 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.