Egotronic – Lustprinzip

Beim Raven gegen Deuschland regiert das Lustprinzip. Egotronic sind zwar nicht nur Raver, doch Torsun ist mit seiner Sonnenbrille Hip, Cool, Sexy. Auf zur Afterhour, der XTC-Boy bietet an: Ich kann dich fahren. Verliebt in ein neues Album findet der Tausch gegen den Alltag gerne statt.

Nach dem super Konzert habe ich am nächsten Tag das Album gleich als MP3 Release erstanden, da ich eine physische Repräsentation von Musik inzwischen als unnötig empfinde und ich ausserdem nicht so lange warten kann. Seit langem habe ich pauschal mal ein ganzes Album gekauft, ansonsten pick ich mir immer die Rosinen raus – MP3 sei dank. Das Album macht Spaß, hat ein paar Höhen und Tiefen – aber das gehört zu einem Album dazu, schließlich ist der Spannungsbogen wichtig. Ich kann’s nur empfehlen – kaufen und Musik mit der richtigen Einstellung unterstützen. Läuft grad rauf und runter.

Egotronic – Lustprinzip
bei: Audiolith, Junodownload, Finetunes

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

6 Antworten auf “Egotronic – Lustprinzip”


  1. 1 jochen 29. Oktober 2007 um 8:43 Uhr

    JAAAAAAAA

    Nachdem ich mit dem Ohrwurm „Raven gegen Deutschland“ eingeschlafen und wieder aufgewacht bin musste ich doch gleich auch mal zuschlagen – nun gibt es egotronic zum Frühstück!

    Grüße aus dem Süden

  2. 2 kapsler hauser 29. Oktober 2007 um 11:41 Uhr

    freut mich sehr, dass es gefällt! :)

  3. 3 scheckkartenpunk 29. Oktober 2007 um 12:43 Uhr

    freut mich, daß ihr so ein geiles album gemacht habt :)

  4. 4 sitzraver 30. Oktober 2007 um 3:02 Uhr

    sitzen gegen deutschland!

  5. 5 jochen 31. Oktober 2007 um 19:33 Uhr

    Raven gegen Deutschland hat uns fast eine Rangelei mit der Dresdener Dorfjugend beschert:

    http://www.tensionbasement.de/wp/?p=351

  6. 6 deinemayk 16. November 2007 um 16:35 Uhr

    Schon ganz geil – kann aber die Nähe zum Schlager nicht leugnen. Wir maschieren für… für was?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.